Vorträge

Expertinnen und Experten präsentieren theoretische Grundlagen sowie erprobte Ansätze aus der pädagogischen Praxis. (Verfügbar bis 30.06.2021)

Digitale Potenzialentfaltung - theoretische Grundlagen und praktische Ansätze

Der angemessene Umgang mit Begabung ist gerade in schulpädagogischen Kontexten nicht immer einfach. Dies liegt zum einen an missverständlichen Begrifflichkeiten und an der angemessenen Förderung kognitiver Begabung.

Im Rahmen des Vortrags werden die Möglichkeiten und Grenzen einer Digitalen Potenzialentfaltung diskutiert. Dabei werden in einem ersten Schritt theoretische Grundlagen dargelegt und hierauf aufbauend praktische Ansätze für die pädagogische Praxis vorgestellt.

Referent: Prof. Dr. David Kergel, IU Internationale Hochschule für angewandte Wissenschaften

Vortrag

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird ein Vimeo-Video auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Vimeo übermittelt werden.
Vortrag

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird ein Vimeo-Video auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Vimeo übermittelt werden.

Individuelle Begabungsförderung und nachhaltige Potenzialentwicklung

In diesem Vortrag werden mit Blick auf die individuelle Begabungsförderung diagnosebasierte individualisierte Förderformate zum interessenorientierten forschenden Lernen präsentiert.
Diese analogen und digitalen Lernarchitekturen adressieren potenziell (besonders) leistungsfähige Schüler:innen vor allem im Rahmen der Förderinitiative „Leistung macht Schule“ (LemaS).

Referent: Prof. Dr. Christian Fischer, Universität Münster

Die digitale Drehtür als Instrument in der Begabungsförderung

Das Drehtürmodell bietet Schüler:innen die Möglichkeit, den Unterricht auf Zeit zu verlassen und an selbstgewählten Themen zu arbeiten.

In dem Vortrag werden neben den Grundlagen des Drehtürmodells und verschiedenen Typen und Ansätzen zur Schul- und Unterrichtsentwicklung die Chancen und Voraussetzungen einer „Digitalen Drehtür“ diskutiert. Dabei spielen flexiblere Verfügbarkeit der Inhalte und schnellere individuelle Anpassungsmöglichkeiten eine besondere Rolle.

Referentin: Prof. Dr. Silvia Greiten, Pädagogische Hochschule Heidelberg

Vortrag

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird ein Vimeo-Video auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Vimeo übermittelt werden.
Vortrag

Aktivierung erforderlich

Durch das Klicken auf dieses Video wird ein Vimeo-Video auf dieser Webseite eingeblendet. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an Vimeo übermittelt werden.

Begabungs- und Begabtenförderung als Grundprinzip und Motor bildungsgerechter inklusiver Schulen

Ausgehend vom Menschenbild der Schüler:innen als einmalige Personen wird im Vortrag bildungstheoretisch und allgemeinpädagogisch argumentiert, dass Begabungs- und Begabtenförderung als Grundprinzip und Motor bildungsgerechter inklusiver Schulen fungiert. Dabei sind auch Fragen etwa nach Bildungsgerechtigkeit, Persönlichkeitsbildung, Partizipation und Verantwortung angesprochen.

Referentin: Prof. Dr. Gabriele Weigand, Pädagogische Hochschule Karlsruhe